Neuigkeiten

14.09.2021, 11:24 Uhr
Programm „Neustart Niedersachsen Investition“ der NBank
Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium teilt mit, dass es zuletzt wiederholt Fragen von Abgeordneten zum Programm „Neustart Niedersachsen Investition“ der NBank gab. Häufig betrafen die Nachfragen die Anzahl der Bewilligungen und Ablehnungen in den jeweiligen Wahlkreisen.
Minister Dr. Bernd Althusmann teilt in einem Informationspapier mit Datenstand 10.09.2021 folgende Zahlen für den Landkreis Osnabrück mit:

Anträge gesamt: 364
Bewilligt: 331
Abgelehnt: 8
Zurückgezogen: 25
Erfolgsquote: 91%

Der Durchführungszeitraum der Projekte wurde außerdem bis zum 31.12.2022 verlängert. Das Förderprogramm „Neustart Niedersachsen“ war im vergangenen Herbst als Konjunkturprogramm in der Corona-Hochphase vom Wirtschaftsministerium aufgelegt worden und soll Unternehmen helfen, sich trotz der Corona-Pandemie zukunftsfest aufzustellen. Obwohl auf rund 900 Millionen Euro aufgestockt, können auf Grund der hohen Nachfrage voraussichtlich nicht alle eingegangenen Anträge von „Neustart Niedersachsen“ berücksichtigt werden. Mit den nun im Rahmen der Antragsprüfungen frei gewordenen Mittel können weitere Investitionsvorhaben in diesem Programm ein Förderangebot erhalten.
Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon