Neuigkeiten

10.09.2019, 09:28 Uhr | Hasepost
CDU-Landtagsabgeordneter will Lichtverschmutzung in Osnabrück und Landkreis eindämmen
...Der niedersächsische Landtagsabgeordnete und Umweltpolitiker Martin Bäumer (CDU) will die Lichtverschmutzung in dem Osnabrücker Südkreis und dem Landkreis Osnabrück eindämmen. „Wir sollten uns dabei auch an der Stadt Münster orientieren“, sagt Bäumer. Sie habe zusammen mit der Fachhochschule Münster ein Pilotprojekt gestartet und eine intelligente Straßenbeleuchtung auf einem Geh- und Radweg im Stadtteil Wolbeck installiert. Sie leuchte nur dann mit voller Intensität, wenn der Weg von Fußgängern oder Radfahrern benutzt würde und funktioniere ähnlich wie ein Bewegungsmelder. Durch die intelligente Straßenbeleuchtung würde eine Energieeinsparung von rund 70 Prozent und eine Kohlendioxidreduzierung von etwa 900 Kilogramm pro Jahr erwartet werden. „Wenn sich dieses Projekt als erfolgreich erweist, sollten wir so eine Beleuchtung auch im Südkreis ausprobieren“, schlägt Bäumer vor...
Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon