Neuigkeiten

06.07.2018, 08:45 Uhr | Neue Osnabrücker Zeitung
Motorradlärm-Displays an der Borgloher Straße in GMHütte?
Bäumer macht sich für Anlieger stark
... Jetzt hat sich der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Bäumer des Themas angenommen. Sein Vorschlag: Lärm-Displays, die die Verursacher daran erinnern, wie laut sie für andere sind...

...„Ich habe mit den Lärmschutzbeauftragten der Landesregierungen in Baden-Württemberg und Bayern Kontakt aufgenommen, die eine Vorreiterrolle bei der Bekämpfung von Motorradlärm eingenommen haben“, so Bäumer: „Solche Motorradlärm-Displays werden bereits erfolgreich in mehreren Bundesländern eingesetzt, in Niedersachsen jedoch an keiner einzigen Stelle. Das muss sich ändern.“...

...Die Technik für diese „individuelle Rückmeldung“ ist vorhanden: So habe das Land Baden-Württemberg für turnusmäßige Straßenverkehrszählungen Leitpfostenzählgeräte entwickelt, schildert Bäumer sein Rechercheergebnis...
...Die zur Serienreife entwickelten Motorradlärmdisplays können beim Hersteller in eigener Zuständigkeit beschafft und einsetzt werden, betont Bäumer...

...„Ich habe mit dem Hersteller der Motorradlärmdisplays Kontakt aufgenommen. Bevor über eine Anschaffung eines Motorradlärmdisplays nachgedacht werden sollte, gibt es ein Mietangebot mit dem Ziel, Informationen über die Verkehrsbelastung zu erhalten“, so Bäumer. So würden endlich verwertbare Daten über die Anzahl und Lautstärke von Motorrädern auf der Borgloher Straße ermittelt, greift der Landtagsabgeordnete eine alte Forderung der Anlieger auf...
Zusatzinformationen

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon