Neuigkeiten

05.07.2018, 09:41 Uhr
Dringender Handlungsbedarf - Radweg an der L95 in Augenschein genommen
Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommertour hat die CDU Hagen a.T.W. gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Martin Bäumer den Radweg entlang der Landesstraße 95 (Hüttenstraße) in Augenschein genommen. Denn: Die beliebte Strecke zwischen Hagen a.T.W. und Georgsmarienhütte weist massive Schäden in der Asphaltschicht auf.
Hagen a.T.W. - Aus Sicht der Hagener Kommunalpolitiker ein sehr unbefriedigender Umstand. Nach der Ortsbesichtigung waren sich alle Anwesenden einig, dass dringender Handlungsbedarf besteht. Martin Bäumer fasste zusammen: „Die Schäden in der Asphaltdecke sind so massiv, dass das Radfahren enorm beeinträchtigt wird.“ Er signalisierte den Vertretern der CDU Hagen a.T.W., dass er sich in Hannover für die Behebung der Schäden einsetzen werde.
Bilderserie

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon