Martin Bäumer MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.martinbaeumer.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
05.04.2019, 09:50 Uhr | Schaumburger Nachrichten
Land bestätigt: Wolf riss 15 Heidschnucken in Engensen
Prüfung abgeschlossen
Anfang März wurden auf einer Weide zwischen Engensen und Schillerslage Heidschnucken angefallen und getötet. 15 Tiere wurden getötet, fünf weitere Schnucken verletzt, zwei wurden verschleppt. Jetzt steht offiziell fest, dass ein Wolf die Heidschnucken gerissen hat.

...„Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass es richtig und sinnvoll ist, Wölfe zu entnehmen“, sagte der umweltpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Martin Bäumer, der HAZ. Ihre Population steige jedes Jahr um etwa 30 Prozent. „Daher werden die Übergriffe auf Nutztiere eher noch zunehmen.“ Die Entschädigungen für die Tierhalter reiche zudem nicht aus. „Der Staat muss seine Handlungsfähigkeit unter Beweis stellen“, forderte Bäumer. „Wölfe erschweren den Tierhaltern zunehmend die Haltung von Nutztieren. Dies dürfen wir nicht einfach zulassen.“ Der CDU-Politiker hält für unglaubwürdig, dass das NLWKN über nicht genügend Personal verfüge, um eine Vorortberatung zum Herdenschutz durchzuführen.
Zusatzinformationen