Neuigkeiten

21.01.2020, 10:39 Uhr
Kommentar zur gestrigen Anhörung im Umweltausschuss zum Klimagesetz
Die gestrige Anhörung im Umweltausschuss zum Klimagesetz kommentiert der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Martin Bäumer wie folgt:
„Die gestrigen Ergebnisse der Anhörung bestärken uns in unserem Handeln und zeigen, dass wir bei der Reduktion der Treibhausgas-Emissionen um mindestens 80 Prozent bis 2050, der Umstellung des ÖPNV auf klimaschonende Fahrzeuge bis 2035 und eine Landesverwaltung auf Basis erneuerbarer Energien ebenfalls bis zum Jahr 2050, auf dem richtigen Weg sind. Mit den im Gesetz enthaltenen Maßnahmen leisten wir einen angemessenen und wirksamen Beitrag für den Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Für eine erfolgreiche Umstellung auf erneuerbare Energien und neue Antriebsformen ist es erforderlich, eine breite Akzeptanz der Bevölkerung zu erreichen. Daher setzen wir auf Innovationen statt auf Verbote. Klimaschutz geht nur mit den Menschen und nicht gegen sie.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon