Archiv
14.11.2017

Der Niedersächsische Landtag erstrahlt in neuem Glanz. Seit Anfang November finden die Sitzungen wieder im neuen Plenarsaal statt. Ein geeigneter Zeitpunkt für einen Besuch in Hannover. Der Landtagsabgeordnete Martin Bäumer aus Glandorf organisiert dazu eine Landtagsfahrt am Dienstag, den 12. Dezember 2017. „Alle Menschen aus meinem Wahlkreis und den dazugehörigen Orten Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Georgsmarienhütte, Glandorf, Hagen a.T.W. und Hasbergen sind herzlich eingeladen zu dieser Fahrt nach Hannover“, gibt Martin Bäumer bekannt. „Ich freue mich, dass ich meinen Wählerinnen und Wählern meinen Arbeitsplatz für die nächsten 5 Jahre persönlich zeigen darf“, freut sich Martin Bäumer.

weiter

09.11.2017
Themen aus dem Wahlkreis und der Landesebene
Lesen Sie in der November-Ausgabe:

Landesebene:
Nach der Landtagswahl ist vor der Regierungsbildung
Meine aktuellen Anfragen an die Landesregierung

Wahlkreis:
Waldbauern und Bürger lehnen „bürokratischen Naturschutz“ ab
Einladung zur Landtagsfahrt am 12. Dezember 2017
Eindrücke aus dem Landtagswahlkampf, Mein 50ster Geburtstag
Zusatzinfos weiter

02.11.2017
Gut besuchte CDU-Veranstaltung im Hagener Gasthaus Jägerberg
Auf gute Resonanz stieß eine gemeinsame Veranstaltung der CDU-Verbände Georgsmarienhütte und Hagen am Teutoburger Wald am vergangenen Samstag im Gasthaus Jägerberg. Vor der malerisch herbstlichen Kulisse am heimischen Hüggel ließen sich 50 Teilnehmer, unter ihnen auch die beiden Bürgermeister Peter Gausmann und Ansgar Pohlmann, zunächst ein kraftvolles Frühstück schmecken, bevor anschließend im Kreis von Waldbauern und interessierten Bürgern über Probleme beim behördlichen Schutz von FFH-Gebieten gesprochen wurde. Gemeinsames Fazit aller Zuhörer: „Ein Naturschutz, der die Menschen im ländlichen Raum mit Bürokratie überzieht und in der Sache keine Vorteile hat, wird abgelehnt.“
weiter

26.10.2017
Am Freitag, den 27. Oktober wird der neue Landtag in Hannover wiedereröffnet. Der NDR überträgt den Festakt in Hannover live von 11 Uhr bis 12 Uhr im Fernsehen und im Internet als Livestream. Siehe Link.
Zusatzinfos weiter

25.10.2017 | top agrar online
Branchentag Erneuerbare Energien Niedersachsen-Bremen
...
Martin Bäumer (derzeit energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion):
„Einen überstürzten Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2020 halte ich für falsch. Wir müssen darüber nachdenken, wie wir erneuerbare Energien konsequent in den Markt integrieren und müssen einen verbindlichen Pfad festlegen, wie es mit erneuerbaren Energien nach dem Kohleausstieg weitergeht. Wir müssen allerdings darauf achten, dass wir nicht einseitig die Mengen erhöhen, sondern auch für Akzeptanz sorgen und die Menschen dabei an die Hand nehmen. Es wäre sinnvoll gewesen, die Energieeffizienz in den vergangenen Jahren jedes Jahr ein Stück zu verbessern. Hier haben wir Nachholbedarf. Strittig wird bei den Koalitionsverhandlungen das Thema Verbrennungsmotor: Wir müssen als Automobilland aufpassen, dass wir nicht alle Kernkompetenzen aus der Hand geben."...
Zusatzinfos weiter

17.10.2017 | Georgsmarienhütte
Glandorfer holt dennoch zum vierten Mal das Direktmandat
Georgsmarienhütte -...Doch Favoritenrolle hin oder her: „Man sollte sich vor einer Wahl nie zu sicher sein“, sagt Martin Bäumer zu Beginn seiner kleinen privaten Wahlparty auf dem heimischen Hof in Glandorf, wo er sich am wohlsten fühlt...Denn deutlich mehr Menschen haben ihre erste Stimme Martin Bäumer gegeben als ihre zweite Stimme der CDU. „Das sehe ich auch als Bestätigung für meine Politik“, so der Glandorfer.
weiter

17.10.2017 | Neue Osnabrücker Zeitung
GMHütte und Kreis unterstützen Arbeiten rund mit 100000 Euro
Ein Bild von den Baumaßarbeiten in der katholischen Bildungsstätte Haus Ohrbeck machten sich die beiden Kreispolitiker Christoph Ruthemeyer und Martin Bäumer sowie Bürgermeister Ansgar Pohlmann.

...„Ich freue mich, dass alle Fraktionen im Kreistag hinter dem Zuschuss für Haus Ohrbeck gestanden haben. Für die CDU-Fraktion im Kreistag ist das Haus für die Bildungsarbeit im Osnabrücker Land unverzichtbar“, betonte der CDU-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Martin Bäumer, fest...
Zusatzinfos weiter

16.10.2017 | Neue Osnabrücker Zeitung
Erstmals unter 50 Prozent
Eigentlich war von Anfang an alles klar: Martin Bäumer entscheidet das Rennen um das Direktmandat in der traditionellen CDU-Hochburg Wahlkreis 76 erneut für sich. Mit 48,61 Prozent blieb er allerdings erstmalig unter 50 Prozent.
weiter

15.10.2017
Dank für die Unterstützung
Liebe Mitbürger, vielen Dank für Ihre Unterstützung. Sie haben mich heute zum 4. Mal mit 48,61 Prozent in den Niedersächsischen Landtag gewählt und mir damit erneut Ihr Vertrauen ausgesprochen. Dafür bin ich sehr dankbar.
weiter

13.10.2017 | Glandorf
Fast 30 Prozent der niedersächsischen Grundschüler beherrschen die grundlegenden Regeln der deutschen Rechtschreibung nicht – das geht aus dem heute (Freitag) vorgestellten „IQB-Bildungstrend 2016“ hervor. Der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Bäumer zeigt sich schockiert angesichts der dramatischen Verschlechterung des Leistungsniveaus: „Die Ergebnisse der Studie sind erschreckend. Damit bekommt die Kultusministerin die Quittung für ihre vollkommen verfehlte Bildungspolitik. Wer zu wenig Sprachförderung anbietet und an umstrittenen Unterrichtsmethoden wie dem ‚Schreiben nach Gehör‘ festhält, darf sich über schlechte Rechtschreibkenntnisse der Schülerinnen und Schüler nicht wundern.“
Zusatzinfos weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon