Wir setzen uns ein für:

Wir setzen uns ein für:
  • die Einführung eines Baukindergeldes in Höhe von 5.000 Euro pro Kind bei Neubau selbstgenutzten Wohneigentums
  • beitragsfreie Kindertagesstätten ab August 2018
  • eine garantierte Unterrichtsversorgung an unseren Schulen
  • einen Erhalt der Wahlfreiheit zwischen Förderschule und inklusiver Schule
  • ein 100-Millionen-Euro-Programm zur Sanierung von Sportstätten
  • die Aufstockung der Mittel für Landesstraßen und eine Sanierungsoffensive für Radwege
  • den Ausbau der Breitbandversorgung mit mindestens 1 Gbit/sec. bis zum Jahr 2022
  • Verstärkung der Investitionen in den Hochwasserschutz im Binnenland
  • die Einstellung von 3.000 zusätzlichen Polizisten bis zum Jahr 2022
  • eine Verbesserung des Personalschlüssels in der ambulanten und stationären Pflege
  • die Einsetzung eines unabhängigen Bürokratie-TÜV zur Verringerung von Melde- und Dokumentationspflichten
  • bürokratiearme Agrarumweltprogramme und den Ausbau von Blühstreifenprogrammen
  • einen konsequenten Vollzug der Ausreisepflicht
Mit einer CDU-geführten Landesregierung unter unserem Ministerpräsidentenkandidaten Bernd Althusmann wollen wir die Situation in Niedersachsen umgehend nach der Wahl verbessern. Dazu stehen wir in den Startlöchern und setzen auf Ihre Unterstützung.



Wenn Sie mehr wissen wollen, finden Sie das Regierungsprogramm der CDU Niedersachsen unter:
www.cdu-niedersachsen.de/regierungsprogramm

Und hier finden Sie meinen Wahlkampf-Prospekt: martinbaeumer.de/download/
martinbaeumer.de/download/

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon